Die SPD-Fraktion erfüllt damit gleich zwei eigene Aufgaben
Spendenübergabe der SPD-Fraktion an die Ausgabestelle Peter und Paul der Landshuter Tafel (Foto: SPD-Landshut)Spendenübergabe der SPD-Fraktion an die Ausgabestelle Peter und Paul der Landshuter Tafel (Foto: SPD-Landshut)
Am vergangenen Dienstag überreichte die SPD-Fraktion einen Spendenscheck in Höhe von 2300 Euro an die Ausgabestelle Peter und Paul der Landshuter Tafel. Die Mitarbeiter*innen rund um die Leiterin Karin Siebeneich zeigten sich im Namen ihrer Kunden hocherfreut über diese Spende. Fraktionsvorsitzende Anja König betonte: „Es ist uns ein großes Bedürfnis, dass auch diese nächste große Spende aus den Erhöhungen der Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgeldern der Stadträt*innen eine Organisation erhält, die sich für sozial benachteiligte Menschen in unserer Stadt einsetzt. Die SPD-Fraktion wollte diese Erhöhung nicht und gibt wie versprochen dieses Geld weiter.“
Die Landshuter Tafel unter dem Dach der Diakonie ist wohl den Bürger*innen unserer Stadt bekannt. Allerdings wissen viele nicht, dass neben der Ausgabestelle im Luitpoldcenter (LPC) auch im Stadtviertel Peter und Paul für den Landshuter Osten seit 2009 eine Ausgabestelle im katholischen Pfarrheim St. Peter und Paul existiert. Konrad Schussmann erklärt, dass wöchentlich an zwei Ausgabetagen (Donnerstag und Freitag) in Peter und Paul ca. 500 Personen bedient werden und die Ausgabestelle für dieses Wohngebiet wichtig sei und nicht mehr wegzudenken. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter*innen leisteten hier mit viel Engagement eine enorme Stundenzahl. Karin Siebeneich berichtete, dass sich über 100 Ehrenamtliche (Ausgabestellen Luitpoldcenter, Peter und Paul und Warenbeschaffungsteam) hier einbringen. „Diese Spende ist ein Segen für uns alle und erleichtert uns den Alltag ungemein.“
„Es ist uns eine Freude, dass wir somit gleich zwei eigene Aufgaben erfüllen konnten und mit der Spende aus den Erhöhungen der Stadtratsentgelte auch noch vor Weihnachten etwas Freude für einen Teil der Landshuter Bevölkerung bringen können.“, ergänzte Stadträtin Patricia Steinberger.

Anja König
Stadträtin
Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion
Stellv. Vorsitzende der SPD Landshut-Stadt
Mobil: 01525-3113535
www.anja-koenig-spd.de