Landtagsabgeordnete Ruth Müller trägt mit Videobotschaft zum alljährlichen EU-Projekttag der Schulen bei
SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)
Seit 2007 bekommen viele Schulen zum jährlichen EU-Projekttag Besuch von den Politikerinnen und Politikern ihrer Region. Angesichts der aktuellen Lage und des vorwiegend digital abgehaltenen Unterrichts ist das in diesem Jahr nicht möglich. Da der Landshuter Landtagsabgeordneten Ruth Müller der Dialog mit den Schülerinnen und Schülern immer sehr wichtig ist, bietet sie in diesem Jahr einen digitalen Besuch an. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Europa kommt in die Schule“ hat die Abgeordnete eine Videobotschaft an die Schülerinnen und Schüler verfasst, die über ihren Youtube-Kanal abgerufen werden kann.
Müller kommt in diesem Jahr aber nicht alleine - begleitet wird sie von der Rosenheimer Europa-Abgeordneten Maria Noichl und dem Vizepräsidenten des Bayerischen Landtags, Markus Rinderspacher, MdL, der im Europa-Ausschuss des Bayerischen Landtags tätig ist. Die beiden geben im Video ebenfalls einen europapolitischen Impuls für die junge Generation. „Es ist mir wichtig, gerade in Zeiten wie diesen, den europäischen Gedanken lebendig zu halten und den Zusammenhalt und die Solidarität untereinander zu stärken“, erzählt die Abgeordnete vom Kern ihrer Videobotschaft. Ruth Müller hofft, auf diese Weise einen Beitrag dazu leisten zu können, den diesjährigen Europa-Tag für die Schülerinnen und Schüler mit Leben füllen zu können und vielleicht sogar mehr Schulen zu erreichen als mit einem „echten“ Besuch. Das Video ist auf dem Youtube-Kanal und den Social-Media-Accounts der Politikerin zu finden.

Janina Forster
Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL
Nikolastraße 49
84034 Landshut
Telefon: +49 (0)871 95358 300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruth-müller.de