Vorweihnachtlicher Bandaustausch startet am 19. Dezember 2019
Logo Regierungsbezirk Niederbayern (Grafik: Bezirk Niederbayern)
Das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern veranstaltet wie in den Jahren zuvor den „3Städterock Bandaustausch“. Dabei geben sich die drei Bands „Flokati“ aus Passau, „The Underground Appartement“ aus Landshut und „Heartless Day“ aus Viechtach am 19., 20. und 21. Dezember die Ehre.
Beim 3Städterock stellt Popularmusikbeauftragter Sascha Jakob ein Programm zusammen, bei dem drei Bands aus verschiedenen Regionen Niederbayerns miteinander in ihren jeweiligen Heimatstädten auftreten. Dabei ist die heimische Band immer der „Headliner“, spielt also als letztes und präsentiert die beiden anderen Bands im Vorprogramm. Somit tritt jede Gruppe auf der Tour einmal an erster, zweiter und dritter Stelle auf.
Der Auftakt findet in Landshut am 19. Dezember in der neuen Konzerthalle des Rocket Club statt. Am nächsten Tag geht es weiter nach Passau in den vor zwei Jahren eröffneten und mittlerweile etablierten Live Club Zauberberg. Zum Abschluss gastiert der Bandaustausch am 21. Dezember im Kultur-Café Hinkofer in Viechtach.

Die Bands

The Underground Apartment, Indie Rock, Landshut
3Staedterock 2019 Underground Department (Foto: Sebastian Buch)3Staedterock 2019 Underground Department (Foto: Sebastian Buch)
Fünf Männer, fünf musikalische Hintergründe, ein Sound – die Landshuter Jungs von „The Underground Apartment“ könnten kaum unterschiedlicher sein. Jeder der fünf außergewöhnlichen Musiker setzt seinen musikalischen Background ein, um einen einzigartigen Sound zu erschaffen – eine Mixtur aus harten Stromgitarren, einer groovenden Rhythmus-Fraktion und Vocals, die Geschichten aus dem wahren Leben erzählen.

Flokati, Grunge, Passau
3Staedterock 2019 (Foto: Julian Höcher)3Staedterock 2019 (Foto: Julian Höcher)
Stimme, Bass, Gitarre und Schlagzeug sind die Grundinstrumente des Grunge – ein rauer und ungeschliffener Musikstil. Gewöhnlicher Grunge ist es bei „Flokati“ aber nicht, den die Band mit ihrer Frontfrau Marlies Marlen auf die Bühne bringt, denn dafür ist ihr Stil zu punkig. Die Bandmitglieder präsentieren sich mit langen Haaren, Paillettenshirts und Falschpelz-Jacken auf der Bühne. PJ Harvey, The Kills, Bikini Kill – Flokati lassen sich inspirieren vom Grunge der Neunziger und Punk der Achtzigerjahre.

Heartless Day, Alternative Metal, Viechtach
3Staedterock 201919 Heartless Day (Foto: Fabian Fichtner)3Staedterock 201919 Heartless Day (Foto: Fabian Fichtner)
„Heartless Day“ sind vier Männer aus Bayern, die großen Spaß an Musik und am Songschreiben haben. Im März 2017 begannen die Arbeiten für die erste EP „Now or Never“ in der aktuellen Besetzung. Mit Support für „Dog Eat Dog“ oder „Asphyx“ hat die Band bewiesen, dass sie viel erreichen kann. „Heartless Day“ ist stolz auf seine große Live-Fanbase und viele Follower in den Sozialen Medien.

Termine:

Donnerstag, 19. Dezember – Rocket Club, Landshut
Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Freitag, 20. Dezember – Live Club Zauberberg, Passau
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Samstag, 21. Dezember – Kultur-Café Hinkofer, Viechtach
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Der Eintritt beträgt jeweils 5 Euro.

-eb-