Die 4. Klassen der Grundschulen Bad Abbach und Großberg machten sich kundig

Mit Abschluss der 4. Klasse wechseln die Schüler/-innen der Grundschulen auf weiterführende Schulen, auf die Haupt- oder die Mittelschule oder auf ein Gymnasium. Damit die Schüler/innen der Grundschulen Bad Abbach und Großberg schon einmal vorab die nächstgelegene Schule kennenlernen und in den dortigen Unterrichtsablauf hineinschnuppern können, wurden sie zu einem Besichtigungs- und Informationstag, passend zum Zukunftstag 2016, der heuer bundesländerübergreifend am 28. April stattfand, von der Angrüner-Mittelschule eingeladen.

Projekt11

Aufgeteilt in drei Gruppen, die von Schülern der M10 geführt wurden, konnten sich die Grundschüler auf insgesamt 15 Stationen über das vielfältige Lehrangebot der Angrüner-Mittelschule kundig machen. So gab es zum Beispiel Englisches Theater, Aquarellmalen, Kopfrechnen, eine Physikshow, basteln im Werkraum, Schauspiel und Song und, und, und. Sogar kleine selbstgemachte Naschereien wurden kredenzt. Die Schüler/innen, deren Gruppen so phantasievolle Namen hatten wie „Simsons“, „Cool Kids 4b“ oder „Pizzabrötchen 4d“ konnten so, direkt ins Unterrichtsgeschehen miteingebunden, erfahren, wie die schulische Zukunft für sie aussehen könnte, wenn sie sich für einen Übertritt auf die Angrüner-Schule entscheiden. Eine schöne und vor allem interessante Aktion der Angrüner-Mittelschule, um zukünftigen Schülerinnen und Schülern Bedenken und eventuelle Ängste vor der neuen Schule zu nehmen.

Projekt1

Projekt2

Projekt3

Projekt4

Projekt6

Projekt7

Projekt9