Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Alle Teilnehmenden genossen unterhaltsame Stunden
Bestens besucht war das Sommerfest der Seniorenwohnanlage Lugerweg des BRK in Bad Abbach (Foto: br-medienagentur)Bestens besucht war das Sommerfest der Seniorenwohnanlage Lugerweg des BRK in Bad Abbach (Foto: br-medienagentur)
Alljährlich veranstaltet das Team der Betreuer und Betreuerinnen der Seniorenwohnanlage im Sommer ein Fest, bei dem die Bewohner*innen mit ihren Angehörigen in gemütlicher Runde bei musikalischer Unterhaltung das schöne Sommerwetter genießen können.
Mit anwesend beim diesjährigen Sommerfest war der frühere Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Sigi Felber und der jetzige Pfarrer Dekan Franz Dinzinger. Die Leiterin der Wohnanlage, Anne Janisch, hat sich mit ihrem Team wieder einiges einfallen lassen. Bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken konnten die Senioren*innen zusammensitzen, sich unterhalten und der Musik des Alleinunterhalters Ulli Nierer lauschen.
Die Tombola kam bei den Sommerfestgästen sehr gut an und das Personal hatte alle Hände voll zu tun, um die Gewinne an die eingereichten Losbringer zu verteilen (Foto: br-medienagentur)Die Tombola kam bei den Sommerfestgästen sehr gut an und das Personal hatte alle Hände voll zu tun, um die Gewinne an die eingereichten Losbringer zu verteilen (Foto: br-medienagentur)
Der Clown oder doch die Clownin? unterhielt mit den Luftballonfiguren die Senioren und Seniorinnen (Foto: br-medienagentur)Der Clown oder doch die Clownin? unterhielt mit den Luftballonfiguren die Senioren und Seniorinnen (Foto: br-medienagentur)
Eine Tombola mit vielen kleinen Nützlichkeiten war organisiert worden und ein Clown, der gekonnt Luftballonfiguren kreierte, sorgte für großen Spaß bei den Festteilnehmenden. Ein besonderer Teil des Sommerfestes war der Gastauftritt des Alleinunterhalters und Bauchredners „Auer Jackl“ mit seiner Begleitung, dem „vorlauten Lukki“, die in bester bayerischer Mundart für eine zusätzliche vergnügliche Unterhaltung bei den Gästen des Sommerfestes sorgten. So verging die Zeit wie im Fluge und die paar Regentropfen, die kurz mal aus den aufziehenden dunklen Wolken fielen, störten das lustige Treiben beim Sommerfest nicht.
Ob´s Wedda hoalt, fragten sich der Auer Jackl und sein Begleiter der Lucki. (Foto: br-medienagentur)Ob´s Wedda hoalt, fragten sich der Auer Jackl und sein Begleiter der Lucki. (Foto: br-medienagentur)