Drucken
Unter Anleitung der Naturpädagogin Michaela Marx (Bildmitte) konnten die Kinder, aber auch die Eltern, spielerisch viel wissenswertes zur Natur erfahren (Foto: Uschi Kuntsch)Unter Anleitung der Naturpädagogin Michaela Marx (Bildmitte) konnten die Kinder, aber auch die Eltern, spielerisch viel wissenswertes zur Natur erfahren (Foto: Uschi KuntschZahlreiche Kinder verschiedenen Alters , begleitet von Eltern oder Großeltern, trafen sich im Bad Abbacher Kurpark , um gemeinsam die Natur zu erforschen. Veranstaltet von Bündnis 90/ Die Grünen, unter Leitung von Naturpädagogin Michaela Marx begaben sich alle klimaneutral auf eine spielerische Weltreise und entdeckten so manches Geheimnis, das der Park verborgen hält. Im Mittelpunkt standen dabei die verschiedenartigen Bäume, zu denen es spannende Geschichten zu hören gab. Mit vollem Eifer konnten die Kinder ihr Wissen mit einbringen und auch die Kleinsten bewiesen ihre Geschicklichkeit bei den angebotenen Spielen aus Naturmaterialien. Die Erwachsenen nahmen so manche Anregung mit nach Hause, denn die Natur birgt viele Schätze, mit denen man mit einfachen Mitteln wahre Kostbarkeiten für die Gesundheit und den Haushalt herstellen kann.
Nachdem alle ihren Wissensdurst gestillt hatten, wurde mit verschiedenen Leckereien noch für das leibliche Wohl gesorgt.

Uschi Kuntsch
Bündnis 90/Die Grünen
Bad Abbach