Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down

Sandner1Wer mit 85 Jahren noch so fit und vital wie Adolf Sandner ist, kann sich glücklich schätzen.
Der Jubilar wurde in Stausacker bei Weltenburg geboren und ist nun in Bad Abbach beheimatet. Er war 35 Jahre lang Busfahrer und brachte all die Jahre seine Fahrgäste immer unfallfrei zu ihrem Ziel. In seiner Freizeit war er begeisterter Tourenradler.

Nun im hohen Alter begnügt er sich mit kleineren Radtouren und fährt mit dem Rad zum Einkaufen. Adolf Sandner genießt seinen Ruhestand, auch weil er sich Zeit für seine Vereine nehmen kann. Er ist nicht nur Gründungsmitglied des Schützenvereins Donautal, sondern auch Mitglied im Obst- und Gartenbauverein und bei den Freien Wählern. Und eins lässt sich der Jubilar auch nicht nehmen, nämlich seinen sonntäglichen Stammtisch im Gasthof „Zur Post“ und den monatlichen Freien Wähler-Stammtisch beim Wastlwirt.

Sandner2
Den halbrunden Geburtstag feierte er im Kreis der Familie mit zwei Kindern und Schwiegerkindern sowie zwei Enkeln zuhause. Dort besuchte ihn auch die stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Schmuck und überbrachte die Glückwünsche der Marktgemeinde.