Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Geburtstagskind Willibald Spanner (Foto: Andreas Schambeck)Willibald Spanner aus Bad Abbach, konnte gesund und munter mit seiner Ehefrau Hannelore, den Familien zweier Kindern sowie zwei Enkeln und einem Urenkel seinen 85. Geburtstag feiern.
Willibald Spanner, ein überaus humorvolles Abbacher Urgewächs, begann 1948 eine Lehre als Schweißer und arbeitete bis 1958 bei Höchst in Kelheim. Darauf folgten zehn Jahre auf Montage. 1960 heiratete er und gründete eine Familie. Bis 1967 wohnte dann die Familie in Franken, in der Heimat der Ehefrau des Jubilars. Doch Willibald Spanner zog es zurück in seine alte Heimat, nach Bad Abbach.
Bis zur Verrentung war er dann wieder bei seiner alten Firma in Kelheim tätig. Nun genießt der Jubilar seinen wohlverdienten Ruhestand und ließ bei der Gratulationsfeier, bei der auch stellvertretender Bürgermeister Christian Hanika die herzlichsten Glückwünsche im Namen der Marktgemeinde überbrachte sowie eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Abbach ihrem Mitglied die Aufwartung machte, nicht unerwähnt, dass er stolz darauf ist, was seine Kinder und Enkel im Leben erreicht haben. Doch besonders stolz ist er auf einen seiner Enkelkinder, welcher als Mechatroniker unterwegs ist und schon 22 Länder in seiner Tätigkeit für einen Formel-1-Stall bereist hat.