Sommer in der Stadt – zwei Tage feiern beim Kreisstadtfest

Das Kelheimer Kreisstadtfest vor der Corona-Pandemie (Foto: Yvonne Kandziora)Das Kelheimer Kreisstadtfest vor der Corona-Pandemie (Foto: Yvonne Kandziora)
Die lange Zeit des Wartens ist vorbei: Kelheim feiert in diesem Jahr endlich wieder das Kreisstadtfest! Am Freitag, 1. Juli, von 17 bis 24 Uhr, und am Samstag, 2. Juli, von 11 bis 24 Uhr verwandelt sich Kelheims Innenstadt in eine Flanier- und Feiermeile. Das Motto lautet: Rundherum wohlfühlen - für Alt und Jung. Dafür sorgen zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten, Kelheimer Bierspezialitäten, Musik auf drei Bühnen, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und selbstverständlich das Flair der Altstadt.
Donau-, Ludwig- und Altmühlstraße sind gesäumt mit Ständen, in den Rathausinnenhof lockt italienisches Flair, Schutz vor Regen oder Sonne bietet das große Zelt am Ludwigsplatz. Die ATSV Handballabteilung bietet am Alten Markt, einem Herzstück von Kelheim, wieder ein tolles Programm für die Besucher.
Das Kelheimer Kreisstadtfest vor der Corona-Pandemie (Foto: Yvonne Kandziora)
Spiel und Spaß für Kinder
Für die Kinder wird es auch ein großes Fest. Das Team der Kinderspielwoche (KiSpi-Team) sorgt für viel Spaß mit Hüpfburg, Sandkasten, Spaß- und Spielstationen, Karussell und vielem mehr. Natürlich steht auch die beliebte Röllchenbahn der Pfadfinder zum Austoben bereit.
 
Viel los auf der Altmühlstraße
Die Initiative Jugend und Kultur Kelheim e.V. (IJK) bietet ein grandioses Musikprogramm, Kelheimer Tanzsportvereine zeigen am Samstagnachmittag tolle Shows.
Wer sich im Kegeln versuchen will, kann dies in der Altmühlstraße auf einer Holzkegelbahn machen; die Kegler von „Gut Schub Kelheim“ haben diese extra für das Kreisstadtfest aufgebaut. Wer zusätzlich noch eine Denksportaufgabe braucht, kann sich am Schach versuchen.
 
Kelheimer Vereine schenken regionales Bier aus
Viele Kelheimer Vereine beteiligen sich mit einem bunten Angebot am Kreisstadtfest. Die bewährten Ausschankteams der ATSV Fußball- und Handballabteilung, der Feuerwehr Affecking, der SV Kelheimwinzer, sowie die Spielvereinigung Weltenburg versorgen die Besucherinnen und Besucher mit den Getränken der Kelheimer Brauereien und selbstverständlich sorgen weitere Vereine dafür, dass Wein, Sekt und Cocktails nicht zu kurz kommen.
 

Bühnenprogramm am Freitag, 1. Juli

Bühne 1 – Ludwigsplatz
16-19 Uhr: Kelheimer Stadtkapelle (17 Uhr: offizielle Eröffnung)
20-24 Uhr: Midlife Crisis Ltd.
Bühne 2 – Alter Markt
abends: Friends of Music
Bühne 3 – Altmühlstraße
abends: abwechslungsreiches Musikprogramm der Initiative Jugend und Kultur Kelheim e.V. (IJK)

Bühnenprogramm am Samstag, 2. Juli

Bühne 1 – Ludwigsplatz
11-14 Uhr: D’Spreißler
15-17 Uhr: Viel-Harmonie im unteren Altmühltal
19-24 Uhr: Donnaweda
Bühne 2 – Alter Markt
Abends: Sched Mia und Feathers & Fray
 
Bühne 3 – Altmühlstraße
Nachmittags: Tanz- und Showprogramme
Abends: abwechslungsreiches Musikprogramm der Initiative Jugend und Kultur Kelheim e.V. (IJK)
 

Sperrung der Innenstadt wegen Kreisstadtfest

Wegen des Kreisstadtfestes wird die gesamte Innenstadt ab
  • Südseite Donautor
  • Einmündung Straße Alter Markt/Emil-Ott-Straße
  • Wittelsbachergasse/Emil-Ott-Straße Höhe Einfahrt Anwesen Pletl
  • Ludwigsplatz/Emil-Ott-Straße
  • Einmündung Altmühlstraße/Hafner- bzw. Matthias-Kraus-Gasse
  • Einmündung Brunngasse/Ludwigstraße
von Donnerstag, 30. Juni, 18 Uhr bis Sonntag, 03. Juli, 10 Uhr für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt.
Der Parkplatz „Alter Markt“ ist von Mittwoch, 29. Juni, 18 Uhr bis Sonntag, 03. Juli, 10 Uhr für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt.
Der Ludwigsplatz ist von Mittwoch, 29. Juni, 18 Uhr bis Sonntag, 03. Juli, 10 Uhr für Fahrzeuge aller Art gesperrt.
Das Parken ist während dieser Zeit in diesen Bereichen verboten.
Die Anwohner der Innenstadt werden gebeten, ihre Kraftfahrzeuge rechtzeitig aus dem gesperrten Bereich herauszufahren.
Die Stadt Kelheim weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass während dieser Zeit in den gesperrten Bereichen das Zonenhaltverbot gilt und auch auf den gekennzeichneten Flächen nicht geparkt werden darf.
Notfalls werden widerrechtlich geparkte Fahrzeuge abgeschleppt.
Die Kraftfahrer werden gebeten, Ihre Fahrzeuge auf den Großparkplätzen außerhalb der Innenstadt, auf dem Kellerwiesenparkplatz und auf dem Donauvorland abzustellen und die Verkehrsbeschilderung zu beachten.
 
 
Yvonne Kandziora
Pressestelle
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16 ∙ 93309 Kelheim
www.kelheim.de  ∙ www.facebook.com/kelheim  ∙ www.facebook.com/StadtKelheim
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung