In diesem Jahr zieht es die Tierhilfe Kelheim/Abensberg in die Stadtmitte: Ende Februar öffnet der Flohmarkt-Laden, der bisher in der Matthias-Kraus-Gasse zu finden war, noch zentraler in der Ludwigstraße 5 seine Türen. Am 21. Februar findet ab 14.30 Uhr eine kleine Eröffnungsfeier mit Getränken und Schmankerln statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.
Rathaus Kelheim (Foto: br-medienagentur)
Im Geschäft können preisgünstig Flohmarkt-Artikel gekauft werden, z.B. Geschirr, Gläser, Haushaltsutensilien, Hundekörbe und –betten, Katzentransportboxen und vieles mehr. Der Erlös kommt dabei dem Verein Tierhilfe Kelheim-Abensberg und Umgebung e.V. zugute, der damit unter anderem Kosten für Tierfutter sowie Tierarztkosten finanziert. Alle Mitarbeiterinnen im Laden sind ehrenamtlich tätig.
Die Öffnungszeiten ändern sich durch den Umzug in die neuen Räumlichkeiten nicht, wie gewohnt ist der Flohmarkt-Laden mittwochs in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr und samstags in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr geöffnet.
Wer gut erhaltene Flohmarktware für einen guten Zweck spenden möchte, kann das gerne tun. Frau Kaufmann, Telefon (09441) 7031232, und Frau Körner, (09441) 5451, informieren gerne.