Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Die Gewinner der diesjährigen Auslosung bei der Kunst- und Kulturnacht. (Foto: Archäologisches Museum der Stadt Kelheim)Die Gewinner der diesjährigen Auslosung bei der Kunst- und Kulturnacht. (Foto: Archäologisches Museum der Stadt Kelheim)
Die Veranstalter der Kunst- und Kulturnacht in Kelheim („KuKuK“) luden zu einer kleinen Nachfeier ins Archäologische Museum ein. Zu Gast waren die Gewinner der diesjährigen Verlosungsaktion, an der alle Besucher teilnehmen konnten, die sich ihren Besuch an mindestens drei KuKuK-Orten bestätigen ließen.
Hausherr Dr. Bernd Sorcan dankte den Gästen für ihr Kommen. Hans Prüll gratulierte den Preisträgern und dankte allen, die mit ihrem Besuch die KuKuK-Nacht zu einem der erfolgreichsten Kulturevents des Jahres machen. Für die Gewinner gab es wieder attraktive Preise wie originale Kunstwerke, Bücher, Schmuck, eine Schlemmerfahrt oder Überraschungspakete. Übergeben wurden die Preise von Dr. Bernd Sorcan für das Archäologische Museum, Barbara Stein, Carmen Stark und Sabrina Tratner für die Evangelisch-Lutherische Gemeinde, Bertin Schels für die Befreiungshalle, Albert Anzinger für das Orgelmuseum und Hans Prüll, Irene Kiendl und Marion Fochler für die Gruppe Kunst.
Die Gewinner waren: Emilie Schweiger (Mintraching), Silvia Holzbrecher (Ihrlerstein), Iris Schadenfroh (Offenstetten), Josefine Ritschel (Bad Gögging), Marko Rogan (Schönhofen), Christine Müller (Gechingen), Lucia Mühlich (Kelheim), Maria Schmaus (Ihrlerstein), Gerda Lohwasser (Saal), Marion Schlauderer (Kelheim), Gabriele Hornung (Kelheim), Waltraud Forster (Kelheim), Roswitha Heiles (Saal), Veronika Lachmann (Kelheim), Franziska Mehringer (Kelheim) und Anita Weingart (Saal).