Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
"Deifi Sparifankerl"
Die Laienspieltruppe der Theaterfreunde Schneidhart e.V.: Markus Steffel, Veronika Roithmeier, Johannes Kaufmann, Alexander Steger, Theresia Steger, Christina Rieger, Maria Riembauer, Daniel Waldmannstetter und die Regiesseurin Marianne Roithmeier (Foto: Theaterfreunde Schneidhart e.V.)Die Laienspieltruppe der Theaterfreunde Schneidhart e.V.: Markus Steffel, Veronika Roithmeier, Johannes Kaufmann, Alexander Steger, Theresia Steger, Christina Rieger, Maria Riembauer, Daniel Waldmannstetter und die Regiesseurin Marianne Roithmeier (Foto: Theaterfreunde Schneidhart e.V.)
Ein höllisch-heiterer Schwank von Ralph Wallner. Mit diesem Theaterstück wollen die Theaterfreunde Schneidhart e.V. an den Erfolg ihres letzten Theaterstücks, "Ein verrücktes Seniorenhaus" anknüpfen. Das Theaterstück "Deifi Sparifankerl" aus der Feder von Ralph Wallner garantiert auch dieses Jahr beste Unterhaltung. Die Laienspieler der Theaterfreunde Schneidhart e.V. haben es mit viel Freude am Theaterspielen und Fleiß einstudiert. Im Gasthof Meinzer in Reißing wird die Aufführung des Schwankes an den zwei letzten Wochenenden im März sein.
Hier eine kurze Beschreibung des Theaterstückes von Ralph Wallner selbst:

Die Geschwister Senta und Bertl haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die eine grauenhafte Köchin ist, versucht redlich, ihren Bruder von Spitzbübereien abzuhalten. Bertl träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz zu einer Lumperei überredet zu werden.
In dieser Situation erscheint der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl, der von seiner Großmutter beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Lucki, wie er sich nun nennt, freut sich, endlich wieder bayrisches Essen genießen zu können. Nur dem verflixten Schnaps muss er entsagen, da schon die kleinste Menge seine teuflischen Fähigkeiten schwinden lassen würde.
Sein diabolischer Plan scheint problemlos aufzugehen, aber die Ereignisse in der dramatischen Nacht überschlagen sich. Überraschende Intrigen, weibliche Verlockungen und mutiges Handeln lassen die Ereignisse zuspitzen. Und das Ende kommt unvermittelt und mit einem Knall.
Flyer Deifi Sparifankerl (Grafik: Theaterfreunde Schneidhart e.V.)
Die Aufführungstermine sind:

Samstag, 23. März 2019, 20:00 Uhr
Sonntag,  24. März 2019, 19:00 Uhr
Samstag, 30. März 2019, 20:00 Uhr
Sonntag,  31. März 2019, 15:00 Uhr
Sonntag,  31. März 2019, 19:00 Uhr

Kartenvorverkauf mit Sitzplatzreservierung bei Gasthof Meinzer, Tel.: 09441-70 38 785

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 7 € und für Kinder bis 12 Jahre 4 €