Drucken

Mit Rücksicht und Umsicht sicher auf der Donau unterwegs

Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim e.V., (rechts) und Bürgermeister Thomas Memmel, Neustadt, (links) am neu beschilderten Bootsausstieg in Eining (Foto: Tourismusverband Landkreis Kelheim)Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim e.V., (rechts) und Bürgermeister Thomas Memmel, Neustadt, (links) am neu beschilderten Bootsausstieg in Eining (Foto: Tourismusverband Landkreis Kelheim)
Der Reiz einer Bootstour auf der Donau liegt neben der sportlichen Betätigung zweifelsohne in der faszinierenden und einzigartigen Naturlandschaft des Donautals. Auf mehreren Etappen von Vohburg bis Kelheim und Bad Abbach können Paddler das Abenteuer Bootswandern hier hautnah erleben.
Zum Saisonstart: Neubeschilderung der Bootsausstiege
Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim, informiert: „Pünktlich zum Saisonstart wurden in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden und dem Wasserwirtschaftsamt ausgewählte Ausstiegsstellen neu beschildert und durch entsprechende Ankündigungstafeln – 400 Meter vorab – ergänzt. Wir freuen uns, allen Bootswanderern damit eine gut beschilderte Infrastruktur auf der Donau bieten zu können.“ Thomas Memmel, Bürgermeister Neustadts und stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbandes, bedankt sich bei Florian Best für die Federführung im Projekt: „Das Bootswandern auf der Donau ist beliebter denn je: Zwischen Vohburg und Kelheim erwartet alle Paddler ein einmaliger Flussabschnitt. Die neuen Schilder dienen zur besseren Orientierung und dem Naturschutz. Herzlichen Dank dem Tourismusverband für sein Engagement.“
Damit Natur erlebbar bleibt: Mit Rücksicht und Umsicht sicher auf der Donau unterwegs
Die Natur des Donautals ist einzigartig. Nicht umsonst genießt die artenreiche Auen- und Flusslandschaft der Donau als Naturschutzgebiet und nationales Naturmonument einen besonders hohen Schutzstatus. „Die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt vom Wasser aus zu entdecken, ist zweifellos ein Erlebnis. Damit die Natur auch in Zukunft für alle erlebbar bleibt, ist es wichtig, Rücksicht zu nehmen, Verhaltensregeln zu beachten und nur die gekennzeichneten Ein- und Ausstiegsstellen zu nutzen“, appelliert Best.
Für Ihr unbeschwertes Paddel-Erlebnis: Bootswanderflyer Donautal jetzt bestellen!
Die Broschüre „Bootswandern im Donautal“ enthält Streckenkarten und Informationen über die Ein- und Ausstiegsstellen sowie Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten, Campingplätze und Gastronomie entlang des Flusslaufes von Vohburg bis Bad Abbach. Zudem finden Sie hier Verhaltensregeln zum Naturschutz und wichtige Sicherheitshinweise für einen unbeschwerten Ausflug auf dem Wasser.
Die Broschüre sowie weitere Informationen rund ums Bootswandern finden Sie unter: www.herzstueck.bayern/urlaubserlebnisse/bootswandern .
Erhältlich auch unter: Tourismusverband im Landkreis Kelheim, Tel.: 09441 – 207 7330 oder in den Tourist-Informationen des Landkreises Kelheim.
 
 
Susanne Meitinger
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Donaupark 13, 93309 Kelheim
Tel. 09441/207-7331
Fax 09441/207-7350
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.herzstueck.bayern
www.rauszeit.bayern 
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Keine Internetverbindung