Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Pkw durchsucht
Abensberg. Am Samstagmorgen durchsuchte ein Unbekannter einen Pkw in der Haslangstraße nach Wertgegenständen - ohne Erfolg.
Gegen 3:15 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter unbefugt das Grundstück des Abensbergers und durchsuchte den Pkw, der dort abgestellt war. Entwendet wurde nichts. Die PI Kelheim bittet um Hinweise unter 09441/50420
Einbrecherin auf frischer Tat erwischt
Neustadt a.d.D. Am Samstag wurde eine Einbrecherin auf frischer Tat erwischt und verhaftet.
Gegen 11:45 Uhr wurde von Bewohnern des Westhangs gemeldet, dass dort wohl eine Einbrecherin eine Fensterscheibe eingeschlagen haben und dann in das Einfamilienhaus eingestiegen sein soll. Die Mitteiler bewachten das Haus bis zum Eintreffen der Polizei kurze Zeit später. Streifen der PI Kelheim und PI Mainburg konnten die Einbrecherin, eine 25-jährige Neustädterin, festnehmen.
Sachbeschädigung zum Nachteil der Raiffeisenbank
Essing. In der Nacht von Freitag auf Samstag hebelte ein bislang unbekannter Täter zwei Briefkästen der Raiffeisenbank am Marktplatz auf. Die PI Kelheim bittet um Hinweise unter 09441/50420
Ausgangsbeschränkung Corona
Am Samstag wurden den ganzen Tag über im Landkreis zahlreiche Anzeigen erstattet, da die Beschränkungen, welche mittlerweile bekannt sein dürften, nicht befolgt wurden. Verstöße werden rigoros mit erheblichen Bußgeldern geahndet. Zum Schutz der Bevölkerung wird erneut auf die Beschränkungen hingewiesen und um entsprechendes Verhalten gebeten.
Erstellt von PK Hoffmann


Polizeiinspektion Mainburg
Corona
MAINBURG. Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz.
Im Rahmen eines anderen Einsatzes wurde eine Streife der PI Mainburg am Samstagabend auf eine Ansammlung junger Leute im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Ingolstädter Straße aufmerksam. Die Ermittlungen ergaben, dass sich in einer Wohnung zwischen 19 Uhr und 21.30 Uhr 6 Personen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren aufhielten und somit gegen das Infektionsschutzgesetz verstießen. Gegen die Beteiligten wurden Bußgeldverfahren eingeleitet.

Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz
MAINBUIRG. 25-Jähriger mit Marihuana erwischt.
Anlässlich einer Personenkontrolle in Zur Festwiese am Samstagabend gegen 22 Uhr wurde bei einem 25-jährigen Mann aus Zeitlarn festgestellt, dass er offensichtlich Marihuana konsumiert hatte. Bei seiner Durchsuchung wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Corona
MAINBURG. Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz.
Im Rahmen einer Kontrolle stellte eine Streife der PI Mainburg eine Ansammlung junger Leute Am Gabis fest. Dabei stellte sich heraus, dass sie sich ohne triftigen Grund außerhalb der Wohnung aufhielten und den geforderten Mindestabstand nicht einhielten. Es handelte sich um 6 Personen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren allesamt aus Mainburg. Gegen die Beteiligten wurden Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Brand
ROHR. Bretterverschlag in Flammen.
Am Sonntagmorgen wurde gegen 01.30 Uhr der Brand eines Bretterverschlags an der Ortsverbindungsstraße Sallingberg – Helchenbach mitgeteilt. Beim Eintreffen der FW Rohr und Sallingberg stand das Gebäude bereits voll in Brand. Die genaue Schadensursache steht noch nicht fest. Der Schaden wird auf 500 € geschätzt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
MAINBURG. Radfahrer gestürzt.
Am Samstagnachmittag stürze ein 23-jähriger Radfahrer aus Mainburg gegen 14 Uhr in Ebrantshausen in der Heinrichstraße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in eine Klinik gebracht werden.

Ladendiebstahl
MAINBURG. Unbekannter stiehlt Flasche Wodka.
Am Samstagvormittag beobachtete ein Ladendetektiv gegen 10 Uhr einen unbekannten Mann, wie er in einem Supermarkt in der Abensberger Straße eine Flasche Wodka im Wert von 14 € in seine Jackentasche steckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Der Detektiv heftete sich an die Fersen des Diebs konnte ihn jedoch nicht mehr einholen. Bei der Flucht ließ er die Beute und einige persönliche Dokumente zurück.
A. H.
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter