Verkehrsunfall mit Personenschaden

Mainburg: Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Glätte von der Fahrbahn abgekommen.
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 22.01.22 gegen 06.55 Uhr befuhr eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus dem nördlichen Landkreis Freising mit ihrem Pkw die B 301 von Rudelzhausen kommend in Richtung Mainburg. Kurz vor Puttenhausen kam die Pkw-Fahrerin wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatten Fahrbahn ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt, der Pkw kam mit wirtschaftlichem Totalschaden im Graben zum Stehen. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.
Der Schaden am Pkw wird auf 15.000 Euro geschätzt, der Schaden am Verkehrszeichen auf 1.000 Euro.
 

Haftbefehle

Mainburg: 44-jährigen Mann festgenommen.
Am 22.01.22 gegen 12.15 Uhr wurde die Polizeiinspektion Mainburg darüber informiert, dass sich eine Person in einem Geschäft in der Abensberger Straße verdächtig verhält. Eine Überprüfung ergab, dass der 44-jährige Mann mit 3 Haftbefehlen und einer Aufenthaltsermittlung zur Festnahme ausgeschrieben ist. Der 44-jährige Mann, welcher in Mainburg wohnhaft, aber nicht gemeldet ist, wurde festgenommen. Nach Rücksprache mit dem Ermittlungsrichter wurde er unverzüglich diesem vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt überstellt und dort inhaftiert.
 

Reizstoffsprühgerät verbotswidrig eingesetzt

Mainburg: Auseinandersetzung vor dem Jugendtreff.
Am 22.01.22 gegen 20.20 Uhr kam es offensichtlich zu einer Auseinandersetzung in der Nähe des Jugendtreffs in der Walther-Schwarz-Straße in Mainburg. Vor Ort waren mehrere Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren. Zwei 16-jährige Jugendliche aus Mainburg hatten eine Auseinandersetzung. Ein 16-jähriger Jugendlicher, ebenfalls aus Mainburg, ging dazwischen und wollte die Auseinandersetzung schlichten, hierbei bekam er einen Faustschlag ins Gesicht ab. Weiter wurde von einem der Jugendlichen ein Reizstoffsprühgerät eingesetzt, wodurch ein 16-jähriger Jugendlicher aus Mainburg leicht verletzt wurde. Es werden nun Ermittlungen unteranderem wegen gefährlicher Körperverletzung durchgeführt
 
 
 
Rudolf, Schmidbauer
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Dienstgruppenleiter C
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung