Verkehrsunfall

Kirchdorf, A93: Reifenplatzer.
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 23.06.2022, gegen 11:40 Uhr, befuhr ein 44- Jähriger aus Lechbruck am See mit seinem Sattelzug die A93 in Fahrtrichtung München. Zwischen den Anschlussstellen Abensberg und Siegenburg platze der Reifen vorne links an seiner Sattelzugmaschine. Daraufhin verlor er die Kontrolle und kam auf die linke Fahrspur, wo er mit dem Pkw eines 30- Jährigen aus Kirchseeon kollidierte. Verletzte gab es keine. Der Sachschaden wird auf ca. 7.000 € geschätzt. Die Feuerwehr Offenstetten war ebenfalls im Einsatz. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.
 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Mainburg: Auf vorausfahrenden Pkw aufgefahren.
Am 22.06.2022, gegen 16:50 Uhr, befuhr eine 75- Jährige aus Rudelzhausen mit ihrem Pkw die Regensburger Straße in Richtung Freising. An der dortigen Überquerungshilfe für Fußgänger (Höhe Fitnessstudio) übersah sie den Pkw eines 24- Jährigen aus Mainburg, der verkehrsbedingt wartete und fuhr auf. Dessen 25- Jähriger Beifahrer aus Mainburg wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ansonsten blieben alle unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 €. Die 75- Jährige muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Sachbearbeiter Qualitätssicherung
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung