Wohnungseinbruch

Neustadt a.d. Donau (Lkrs. Kelheim):
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 10.05.2024 zwischen 06:20 Uhr und 14:00 Uhr wurde in der Bahnhofstraße in Neustadt a.d. Donau in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Die Geschädigten verließen gegen 06:20 Uhr die Wohnung, als sie zurückkamen, stand die Wohnungstür offen. Aus der Wohnung wurde Bargeld entwendet. Hinweise auf den Täter gibt es bislang nicht.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.

Vandalismus in Aventinus Grundschule

Abensberg (Lkrs. Kelheim):
In der Nacht vom 08.05.2024 gegen 17:30 Uhr auf den 09.05.2024 gegen 07:45 Uhr wurde ein Klassenzimmer der Aventinus Grundschule in Abensberg verwüstet. Der Inhalt eines Feuerlöschers wurde versprüht und mehrere Wände und Türen mittels eines Markierungssprays der angrenzenden Baustelle besprüht. Der oder die noch unbekannte/n Täter gelangten vermutlich über die Baustelle in das Gebäude. Hinweise zu dem/den Täter/n gibt es bislang nicht.
Wer konnte den/die Täter beobachten, auch hinsichtlich des Eindringens in die Grundschule? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 

Diebstahlsdelikte

Geldbeutel

Saal a.d. Donau (Lkrs. Kelheim):
Am 10.05.2024 gegen 18:00 Uhr ging der Geschädigte beim Netto in der Hauptstraße 64 in Saal a.d. Donau einkaufen. Als er an der Backtheke stand legte er kurzzeitig seinen Geldbeutel beiseite um Ware zu entnehmen. Diesen Zeitpunkt nutzte ein noch unbekannter Täter und nahm den Geldbeutel. Hinweise auf den Täter gibt es bislang nicht.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 

Fahrrad

Kelheim:
Am 10.05.2024 gegen 16:30 Uhr stellte der Geschädigte sein Fahrrad unversperrt an einem Zaun beim Fischerfest auf dem Volksfestplatz in Kelheim ab. Als er gegen 19:00 Uhr zurückkehrte war das Fahrrad nicht mehr da. Hinweise auf den Täter gibt es noch nicht.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 

E-Scooter

Saal a.d. Donau (Lkrs. Kelheim):
Am 09.05.2024 um 16:40 Uhr stellte die Geschädigte ihren E-Scooter am Bahnhof ab und sicherte diesen durch ein Fahrradschloss. Als sie um 22:15 Uhr zurückkehrte, war der E-Scooter samt nicht mehr vor Ort.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 
Verkehrsunfallfluchten
Kelheim:
Am 10.05.2024 um ca. 11:40 Uhr stellte der Geschädigte seinen Pkw am Parkplatz im Donaupark in Kelheim für ca. 10min ab. Als er zurückkam bemerkte er einen Schaden an seiner hinteren Stoßstange. Der noch unbekannte Täter wartete nicht vor Ort und verständigte nicht die Polizei. Hinweise zu dem Unbekannten gibt es bis dato nicht.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 
Kelheim:
Am 10.05.2024 gegen 14:10 Uhr parkte der Geschädigte seinen Pkw beim Einkaufszentrum in Kelheim. Als er gegen 15:30 Uhr zum Auto zurückkehrte, bemerkte er einen Schaden an der Fahrertür. Der noch unbekannte Täter wartete nicht vor Ort und verständigte nicht die Polizei. Hinweise zu dem Unbekannten gibt es bis dato nicht.
Wer konnte den Täter beobachten? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.
 

Trunkenheit im Verkehr

Kelheim:
Am 11.05.2024 um 00:40 Uhr wurde ein 33-jähriger Landkreisbewohner durch Beamte der Polizeiinspektion Kelheim einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, welcher ergab, dass der 33-jährige nicht unerheblich alkoholisiert war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es wurde ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.
 
 
 
Krause
Polizeikommissarin
Polizeiinspektion Kelheim
Google Analytics Alternative