Verkehrsunfälle

Riedenburg (Lkrs. Kelheim): Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Im Zeitraum vom 11.05.2024, 12:00 Uhr bis 13.05.2024, 07:15 Uhr wurde ein Opel, welcher auf einem Parkplatz in der Austraße abgestellt war angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Am Opel entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Euro-Bereich Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurden eingeleitet.
Neustadt an der Donau (Lkrs. Kelheim): Unfall nach Vorfahrtsverstoß
Am Montag, dem 13.05.2024, gegen 14:10 Uhr befuhr ein 27-Jähriger Landkreisbewohner mit seinem PKW die ST2144 von Heiligenstadt in Fahrtrichtung Neustadt. An der Einmündung Neustadt / Abensberg übersah dieser einen vorfahrtsberechtigten PKW. Hierbei ereignete sich im Einmündungsbereich ein Zusammenstoß.
Die Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.
 
Neustadt an der Donau (Lkrs. Kelheim): Unfall nach Vorfahrtsverstoß
Am 13.05.2024 ereignete sich gegen 09:00 Uhr ein Unfall in der Beilngrieser Straße. Ein 56-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen befuhr mit seinem LKW die Beilngrieser Straße in Fahrtrichtung Marching. Eine 49-Jährige Landkreisbewohnerin übersah diesen und fuhr aus einer Seitenstraße trotz des Verkehrsschilds „Vorfahrt gewähren“ in die Beilngrieser Straße ein. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß.
Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen fünfstelligen Euro-Betrag.
 

Eigentumsdelikt

Neustadt a.d.Donau (Lkrs. Kelheim): Dachrinne entwendet
Im Zeitraum vom 21.04.2024 bis 12.05.2024 wurde bei einem in der Straße Gewerbepark ansässigen Verein eine Kupferdachrinne entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich hierbei auf einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag. Ermittlungen wegen Diebstahls wurden eingeleitet.
 

Sachbeschädigung

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): Fahne entwendet und beschädigt
Im Zeitraum vom 10.05.2024 19.00 Uhr bis 11.05.2024 09:00 Uhr wurde eine Fahne durch einen unbekannten Täter in der Bahnhofstraße entwendet. Diese konnte am nächsten Tag in einem Mülleimer mit Brandflecken wieder aufgefunden werden. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Euro-Betrag. Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und weiterer Delikte eingeleitet.
 
Kelheim: PKW verkratzt
Am 10.05.2024 wurde ein PKW Renault im Zeitraum von 06:45 Uhr bis 12:15 Uhr durch einen unbekannten Täter verkratzt. Der PKW war hierbei in der Asamstraße geparkt. Ermittlungen wegen eines Vergehens der Sachbeschädigung wurden eingeleitet.
 
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Kneippbecken beschädigt
Im Zeitraum vom 03.05.2024 bis 05.05.2024 wurde in einem Kneipbecken in der Mayrstraße durch einen unbekannten Täter ein Feuer gelegt. Als Material wurde hierbei die Rinde zweier nahestehender Bäume genutzt. Durch den Brand entstand am Granitkneipbecken ein Sachschaden im unteren vierstelligen Euro-Bereich. Ermittlungen wegen des Vergehens der Sachbeschädigung wurden eingeleitet.
 
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Fensterscheibe durch Steinwurf beschädigt
Am 30.04.2024 gegen 14:00 Uhr befand sich eine Gruppe von ca. acht Jugendlichen am Bahnhof in Abensberg. Einer der Jugendlichen warf einen Stein gegen die Scheibe eines Kioskgebäudes, welches hierdurch zu Bruch ging. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Euro-Betrag.
Ermittlungen wegen eines Vergehens der Sachbeschädigung wurden eingeleitet.
 
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim, Tel. 09441 /5042-0 zu melden.
 
 
 
Steffen Heppenheimer
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Kelheim
stellv. Dienstgruppenleiter
Google Analytics Alternative