Trunkenheit im Verkehr

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 07.07.2024, gegen 07:00 Uhr, wurde ein 39- Jähriger aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Pkw zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Diesen Verdacht bestätigte ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest. Der Wert lag im Bereich einer Straftat. Daher wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Außerdem wurde sein Führerschein vor Ort sichergestellt. Es wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter
Google Analytics Alternative