Polizeilogoneu

Vermisster Junge tot aus Donau geborgen

 

STRAUBING. Der vermisste syrische Jugendliche wurde am Mittwoch (17.08.2016) in der Donau tot aufgefunden. Die Kripo Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der seit Sonntag (14.08.2016) als vermisst gemeldete syrische Jugendliche, Nasser, wurde am Mittwoch, gegen 09:30 Uhr von einem Radfahrer in der Donau treibend aufgefunden.

Aus Rücksichtnahme auf die Hinterbliebenen werden keine weiteren Details veröffentlicht.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird gebeten, alle übersandten Lichtbilder und datenschutzrechtlich relevanten Personendaten aus ihren Unterlagen und EDV-Anlagen dauerhaft zu löschen!

Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Jürgen Rauch, KHK


Polizeiinspektion Kelheim

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

NEUSTADT A.D. DONAU (LKRS.KELHEIM): Kontrollierter Pkw-Fahrer hat keine Fahrerlaubnis.

Am Dienstagabend (16.08.2016) wurde ein 53jähriger aus dem Landkreis Kelheim stammender BMW-Fahrer im Zuge einer Verkehrskontrolle angehalten. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer des BMW keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Regensburg wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.


Unbekannter bricht in mehrere Kellerabteile ein

BAD ABBACH (LKRS.KELHEIM): Unbekannter bricht in mehrere Kellerabteile ein.

Im Zeitraum vom 14.08/16.08.2016 brach ein Unbekannter an mehreren Tatorten in Kellerabteile ein. So wurde in der Konrad-Adenauer-Straße in einem Mehrfamilienhaus in mehrere Kellerabteile eingebrochen. Hierbei entstand ein Diebesschaden im dreistelligen unteren Bereich.
Zudem brach ein Unbekannter in der Benzstraße ebenfalls in ein Mehrfamilienhaus ein. Dort konnte er den Keller eines Mehrfamilienhauses betreten und ebenfalls ein Kellerabteil aufbrechen. Hierbei entstand ein Sachschaden im zweistelligen mittleren Bereich. Entwendet wurde hier nichts. Ein Tatzusammenhang zwischen den Tatorten dürfte gegeben sein.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Verkehrsunfallflucht

BAD ABBACH (LKRS.KELHEIM): Unbekannter beschädigt geparkten Pkw und flüchtet.

Am Freitagnachmittag (12.08ö2016) ereignete sich auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Goldtalstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen geparkten Audi A 4 an der linken Seite der Heckstoßstange. Dabei entstand ein Sachschaden im 4stelligen unteren Bereich. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Sachbeschädigung an Pkw

BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM): Unbekannter verkratzt geparkten Pkw.

Der Polizeiinspektion Kelheim wurde nachträglich angezeigt, dass am Samstag (30.07.2016) ein geparkter Pkw auf einem Verbrauchermarktparkplatz am Gutenbergring verkratzt wurde. Der silberfarbene Mercedes wurde auf der rechten Fahrzeugseite verkratzt, so dass ein Sachschaden im vierstelligen unteren Bereich entstand.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Erstellt von PHK Winkler


Polizeiinspektion Mainburg

 

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall

ROHR. Vorfahrt missachtet, Kradfahrer leicht verletzt

Am Dienstag, 16.08.16, gegen 19.00 Uhr befuhr eine 52-Jährige aus Rohr mit ihrem Mofa die Regensburger Straße ortseinwärts, an der Kreuzung zur Hauptstraße wollte sie in diese links einbiegen und übersah dabei einen Kradfahrer. Das Mofa streifte das Kleinkraftrad noch leicht, so dass der Fahrer stürzte.
Der Kradfahrer ebenfalls aus Rohr wurde nur leicht verletzt. Sachschaden ca. 1000 Euro.
Die Verursacherin hatte noch kurz mit dem jungen Mann gesprochen und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Anhand des Kennzeichens konnte die Flüchtige jedoch schnell ermittelt werden. Gegen sie wird nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Unfallflucht

MAINBURG. Im Gegenverkehr Pkw abgedrängt.

Am 16.08.16, gegen 19.00 Uhr befuhr eine 18-Jährige aus Neustadt, die B 301 von Puttenhausen in Richtung Mainburg, kurz nach Puttenhausen kam ihr ein Pkw zu weit links entgegen und sie musste nach rechts ausweichen. Bei dem Ausweichmanöver kam sie gegen den Fahrbahnrand und beschädigte beide Felgen am Pkw. Der entgegenkommende schwarze Golf fuhr ohne Anzuhalten weiter. Sachschaden ca. 300 Euro.
Hinweise bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330

Ladendiebstahl

MAINBURG. Zwei Frauen entwenden Schuhe

Am Dienstag, gegen 17.00 Uhr befanden sich zwei Frauen in einem Bekleidungsgeschäft in der Köglmühle. Eine von ihnen steckte ein Paar Kinderschuhe in die Handtasche, die zweite mit einem Kinderwagen hängte die Tasche an den Kinderwagen und passierte die Kasse.
Nach der Kasse wurden sie von der Verkäuferin angehalten. Gegen beide Frauen aus Mainburg im Alter von 22 und 29 Jahren wird Anzeige wegen Ladendiebstahl erstattet.

Heribert König
Polizeihauptkommissar