Verkehrsunfälle

Riedenburg (Lkrs. Kelheim): Krad-Fahrer gestürzt
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Sonntag, 03.03.2024, gegen 13:10 Uhr befuhr ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Ingolstadt mit einem Kraftrad die Staatsstraße 2231 von Riedenburg in Richtung Hexenagger. Im Kreisverkehr mit der Kreisstraße KEH 1 stürzte der 26-Jährige alleinbeteiligt und zog sich leichte Verletzungen zu. Eine ärztliche Behandlung war zunächst nicht erforderlich. An seinem Kraftrad entstand Sachschaden in mittlerer vierstelliger Höhe.

Einbruch

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Zwischen dem 02.03.2024, 09:00 Uhr und dem 03.03.2024, 21:00 Uhr ist ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus am nördlich Ortsrand von Train eingebrochen. Der Einbrecher verschaffte sich über die Terrassentür zutritt in das Haus und durchwühlte mehrere Zimmer. Den genauen Beuteschaden müssen die Ermittlungen klären. Der Sachschaden wird aber auf einige tausend Euro geschätzt. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 entgegen.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Verkehrsunfall

Kelheim: Vorfahrt missachtet und Verkehrsunfall verursacht
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Samstagnachmittag fuhr eine 32-jährige Autofahrerin auf der Plattenstraße in Kelheimwinzer und wollte an der Kreuzung zum Rötweg nach links abbiegen. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden, 62-jährigen Autofahrer und missachtete dessen Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde glücklicherweise niemand verletzt, der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.
Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
 

Missachtung der Versicherungspflicht

Kelheim und Neustadt a.d. Donau (Lkrs. Kelheim): Vier Fälle von Fahren ohne Versicherung
Am vergangenen Samstag führten Beamte der PI Kelheim mehrere Verkehrskontrollen im Bereich Kelheim und Neustadt a.d. Donau durch. Kontrolliert wurden u.a. auch Fahrer von Kleinkrafträdern und Elektrokleinstfahrzeugen, sog. E-Scootern, welche ebenfalls der Versicherungspflicht unterliegen. In vier Fällen fiel den Beamten auf, dass das jeweils angebrachte Versicherungskennzeichen abgelaufen war und somit keine Versicherung mehr bestand. Am 01.03.2024 begann das neue „Versicherungsjahr“ und es hätten neue Versicherungskennzeichen angebracht werden müssen.
Gegen die Fahrer wurden Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzt eingeleitet und die Weiterfahrt unterbunden.
 
 
 
J. Kronseder
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Kelheim
Dienstgruppenleiter

Verkehrsunfallflucht

Kelheim: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Freitag, 01.03.2024, gegen 11:45 Uhr parkte ein Landkreisbewohner seinen Pkw vor dem Drogeriemarkt DM in der Schäfflerstraße in Kelheim. Als er circa eine viertel Stunde später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen frischen Schaden daran feststellen.
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat vermutlich jenen Pkw angefahren und anschließend seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die Regulierung des angerichteten Sachschadens zu bemühen.
Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfälle

Abensberg (Lkrs. Kelheim): Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (I)
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Freitag, 01.03.2024, gegen 02:30 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf der Staatsstraße 2144 von Abensberg in Richtung Offenstetten. Am Ortseingang Offenstetten überfuhr der Unbekannte eine Verkehrsinsel samt darauf angebrachten Verkehrszeichen und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des angerichteten Sachschadens in Höhe von etwa 3.000 Euro zu bemühen. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile sichergestellt werden, die auf einen silbernen Toyota als unfallverursachendes Fahrzeug schließen lassen.
Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

Stark alkoholisierte Pkw-Fahrerin verursacht Verkehrsunfall

Bad Abbach (Lkr. Kelheim): 54-jährige Pkw Fahrerin verursacht stark alkoholisiert Verkehrsunfall
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Mittwochabend (28.02.24) verursachte eine aus dem Landkreis Kelheim stammende 54-jährige Pkw Fahrerin am Hebbergring einen Verkehrsunfall, bei welchem sie, wie sich später herausstellte, stark alkoholisiert war.
Die 54-Jährige fuhr am Wallnerberg in Richtung Römerstraße. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte ein Gartentor und einen Müllcontainer sowie eine Gartenmauer. Durch den Aufprall wurde ihr Pkw derart beschädigt, dass die Vorderachse brach.
Es entstand ein Gesamtsachschaden sowohl am Pkw als auch an dem vorher genannten Gartentor und der Gartenmauer in Höhe von zirka 6.850 Euro.
Die stark alkoholisierte Pkw Fahrerin wurde zur Blutentnahme in das Krankenhaus Kelheim verbracht. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 27.02.2024, gegen 12:50 Uhr, befuhr ein 19- Jähriger aus Moosburg a. d. Isar mit seinem Leichtkraftrad die Kreisstraße 33 in Fahrtrichtung Volkenschwand. Auf Höhe Großschwaiba verlor er alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Zweirad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei verletzte er sich leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Leichtkraftrad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Körperverletzungsdelikte

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Körperverletzung und Bedrohung
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Dienstag, 27.02.2024, gegen 11:00 Uhr gerieten ein 48-Jähriger und ein 62-Jähriger, beide aus dem Landkreis Kelheim, in der Regensburger Straße in Kelheim aneinander. Der 48-Jährige schlug seinem älteren Kontrahenten dabei mehrfach ins Gesicht und bedrohte ihn verbal. Der 62-Jährige erlitt leichte Verletzungen im Gesicht, eine ärztliche Behandlung war jedoch zunächst nicht erforderlich. Der Grund für die Auseinandersetzung der beiden untereinander bekannten Personen liegt wohl im persönlichen Bereich. Gegen den bereits polizeibekannten 48-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Bedrohung eingeleitet.
 
Kelheim (Lkrs. Kelheim): Wechselseitige Körperverletzung
Am Dienstag, 27.02.2024, gegen 10:00 Uhr kam es in der Kelheimer Altstadt zwischen einem 30-Jährigen und einem 24-Jährigen, beide aus dem Landkreis Kelheim, nach zunächst verbaler Auseinandersetzung zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Beide Kontrahenten erlitten dabei leichte Verletzungen, die keine ärztliche Behandlung erforderlich machten. Der Hintergrund dieser Auseinandersetzung liegt ebenfalls im persönlichen Bereich, zwischen den beiden Streitparteien besteht eine entsprechende Vorbeziehung. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.
 
 
 
Michael Meier
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Kelheim
Sachbearbeiter Ordnungs- und Schutzaufgaben

Sachbeschädigung

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): Pkw zerkratzt
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Sonntag, 25.02.2024, zwischen 17:00 Uhr und 22:00 Uhr zerkratzte ein bislang unbekannter Täter einen im Gutenbergring in Bad Abbach abgestellten Pkw eines 41-Jährigen aus dem Landkreis Dachau an der linken Fahrzeugseite und verursachte dadurch einen Sachschaden in mittlerer vierstelliger Höhe.
Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

Leichter Anstieg bei den Verkehrsunfällen

Kelheim:
Statistik der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Kelheim (Grafik: Polizeiinspektion Kelheim)Nachdem sich im Jahr 2023 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kelheim insgesamt 2317 Verkehrsunfälle ereignet haben, ist vorab festzustellen, dass sich in der Entwicklung der Unfallzahlen sowohl positive als auch negative Tendenzen ergaben.
Trotz leichter Erhöhung der Gesamtunfallzahlen ergaben sich erfreuliche Rückgänge im Bereich der Hauptunfallursachen Geschwindigkeit und Alkohol.

Sachbeschädigung

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Parkbank beschädigt
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Im Zeitraum zwischen 24.02.2024, 12:00 Uhr bis 25.02.2024, 08:00 Uhr rissen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter am Donauradweg auf Höhe der Fischergasse in Kelheim eine Parkbank aus ihrer Verankerung und warfen sie um. Der Stadt Kelheim als Eigentümerin der Parkbank entstand durch diesen Vandalismus ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.
 

Demonstration in Abensberg

Abensberg (Lkrs. Kelheim):
Am Sonntag, 25.02.2024, fanden sich zwischen 16:00 und 17:30 Uhr auf dem Stadtplatz in Abensberg etwa 300 Personen zu einer Mahnwache zum Thema „Gemeinsam für Demokratie und friedliches Zusammenleben“ ein. Zu diesem Zweck war der Stadtplatz zwischen 15:00 und 18:00 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. Die Versammlung verlief friedlich.
Gegen 17:00 Uhr wurden vor Ort eingesetzte Polizeibeamte der Polizeiinspektion Kelheim jedoch auf einen 17-Jährigen aus dem Landkreis Kelheim aufmerksam, der mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug an der Versammlung vorbeifuhr und mittels einer auf dem Fahrzeug mitgeführten Lautsprecherbox mehrfach ausländerfeindliche Parolen in Richtung der Demonstrationsteilnehmer skandierte. Der 17-Jährige konnte durch die Polizeibeamten angehalten werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet. Im Rahmen der Sachbehandlung stellte sich zudem heraus, dass der 17-Jährige nicht über die zum Führen des von ihm genutzten Fahrzeugs erforderliche Fahrerlaubnis verfügt, was zur Unterbindung seiner Weiterfahrt und einem weiteren Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis führte. Der 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Erziehungsberechtigten übergeben.
 
 
 
Michael Meier
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Kelheim
Sachbearbeiter Ordnungs- und Schutzaufgaben
Google Analytics Alternative