Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Obepfalz)Bei einer Personenkontrolle stellten Beamte der Regensburger Polizei am 09.07.2020 um 22.45 Uhr im Stadtteil Steinweg eine Spritze sicher. Der 32-jährige Tatverdächtige hatte diese in seinem Hosenbund versteckt. Die PI Regensburg Nord ermittelt wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Die Spritze wurde sichergestellt. Welche Substanz sich darin befindet, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Robert Wachtveitl
Polizeihauptmeister
Polizeiinspektion Regensburg Nord