Logo Polizei Oberpfalz (Grafik: Polizeipräsidium Oberpfalz)In den frühen Morgenstunden des 19.07.2020, wurde eine junge Fahrradfahrerin durch eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Regensburg – Nord dabei beobachtet, wie diese im Bereich der Frankenstraße stadtauswärts in Schlangenlinien auf dem Radweg fuhr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei der jungen Landkreisbewohnerin einen Wert weit über dem erlaubten Grenzwert zum Führen eines Fahrrads auf öffentlich – rechtlichen Verkehrsgrund. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und bei der jungen Frau eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen die junge Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Philipp Heinrich
Polizeihauptmeister
Polizeiinspektion Regensburg Nord