Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Blumenstraße von mehreren geparkten Autos die Außenspiegel abgetreten. Aufmerksame Passanten beobachteten gegen 01:00 Uhr das Geschehen und sprachen eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Regensburg Süd, die zufällig wegen eines Einsatzes wegen Ruhestörung in unmittelbarer Nähe war, an. Der 24-jährige in Regensburg wohnhafte Täter wurde in der Folge auf frischer Tat festgenommen. Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung verbrachte er die restliche Nacht in den Gewahrsamszellen der Polizeiinspektion Süd.
Den Vandalen erwartet nun neben einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung auch die zivilrechtliche Schadensersatzforderung des von ihm verursachten Schadens.
Zeugen sowie geschädigte Fahrzeughalter werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter Tel. 0941/506-2001 zu melden.
 
 
 
Florian Waldher
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Dienstgruppenleiter
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung