Zeugenaufruf

Marienstatue aus der Kirche St. Wenzeslaus in 92539 Schönsee (Foto: Bayerisches Landeskriminalamt)Marienstatue aus der Kirche St. Wenzeslaus in 92539 Schönsee (Foto: Bayerisches Landeskriminalamt)München, Schönsee – Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Samstag, dem 11.06.2022, 21:00 Uhr und Donnerstag, dem 16.06.2022, 16:00 Uhr eine ca. 100 Jahre alte handgeschnitzte Marienstatue aus der Kirche St. Wenzeslaus in 92539 Schönsee. Bei der entwendeten Holzstatue handelt es sich um eine sogenannte „Schmerzensmadonna“ welche ca. 75 cm groß ist.
Die Marienfigur war an der Wand der Kirche befestigt und wurde vermutlich herausgerissen. Aus diesem Grund müsste sich auf ihrer Rückseite ein Metallhaken oder eine entsprechende Beschädigung befinden. Die Figur hat einen Wert von ca. 5.000 Euro. Wie in derart gelagerten Diebstahlfällen von Sakralgegenständen üblich, ermittelt nun das Bayerische Landeskriminalamt. Zeugen, die während bzw. kurz vor oder nach dem oben genannten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder denen die entwendete Marienstatue unter Umständen feil-/ oder angeboten wurden, werden gebeten, sich unter der 089/1212-0 beim Bayerischen Landeskriminalamt oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.
 
 
 
Florian Beck
Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Pressesprecher
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung