REGENSBURG: Am Samstagabend kam es möglicherweise zu einem Fall von Exhibitionismus in der Nähe eines Kinderspielplatzes.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Die Polizei sucht Kinder bzw. auch deren Eltern, die sich zu diesem Zeitpunkt an dem Spielplatz aufgehalten haben.
Am Samstagabend, 18. Juni 2022, wurde eine Regensburger Polizeistreife auf einen Fall von Exhibitionismus angesprochen. Ein erwachsenes Paar teilte der Streife mit, dass ein Mann auf einem Balkon sexuelle Handlungen an sich vorgenommen habe. Besagte Wohnung liegt direkt an dem Spielplatz zwischen der Christliebstraße und der Greflingerstraße in Regensburg.
Die beschriebenen Handlungen könnten von weiteren Zeugen oder gar von Kindern beobachtet worden sein. Diese Personen werden dringend als Zeugen benötigt. Laut den Angaben der Mitteiler hielten sich weitere Kinder und Jugendliche zum fraglichen Zeitpunkt im Bereich des Spielplatzes auf.
Die Polizei wendet sich deshalb mit folgendem Zeugenaufruf an Öffentlichkeit:
• Wer hat sich am Samstag, 18. Juni 2022, zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr, am Kinderspielplatz zwischen der Christliebstraße und der Greflingerstraße aufgehalten?
• Weiterhin sucht die Polizei nach Personen, die sonst sachdienliche Hinweise zur Fallaufklärung geben können.
Sämtliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Regensburg Süd unter der Telefonnummer 0941/506-2001 oder über jede andere Polizeidienstelle.
 
 
 
Michael Duschl
Polizeioberkommissar
Polizeipräsidium Oberpfalz
Präsidialbüro
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung