Einbruchsversuch im Stadtnorden

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)REGENSBURG: Am 29.11.2022, gegen 23:20 Uhr kam es zu einem Einbruchsversuch in ein freistehendes Einfamilienhaus im Stadtnorden. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine bislang unbekannte Person schlug ein circa 10 x 10 cm großes Loch in eine Fensterscheibe des angegangenen Einfamilienhauses in der Holzäckerstraße. Die Person gelangte nicht ins Haus, es wurde nichts entwendet.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und sicherte Spuren. Wenn Sie im Bereich um die Holzäckerstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter 0941/506-2888.

Sachbeschädigung an Gedenkstele in Regensburg

REGENSBURG: In der Nacht zum gestrigen Mittwoch wurde eine Gedenkstele in Regensburg beschmiert. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet um Zeugenhinweise.

Von Dienstag auf Mittwoch (29./30. November 2022) beschädigte eine unbekannte Person am St.-Georgen-Platz eine Gedenkstele für Opfer des Nationalsozialismus, genauer gesagt für Zeugen Jehovas, die in dieser Zeit Opfer wurden. An der Stele wurde ein roter Schriftzug „1889“ angebracht, der üblicherweise in der örtlichen Fußballszene Verwendung findet bzw. mit einem örtlichen Verein asoziiert wird.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0941/506-2888 um Zeugenhinweise.

 

 

 

Tanja Hausladen
Polizeioberkommissarin
Polizeipräsidium Oberpfalz
Pressesprecherin
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung