Logo Riedenburg (Grafik: Stadt Riedenburg)#Glücksmomente trotz vieler Einschränkungen

„Der Winter wird uns viel abverlangen“, so hat es kürzlich die Bundeskanzlerin Angela Merkel prophezeit.
„Kopf hoch“ – was kann man alles oder gerade deshalb mit Corona erleben?

Diese Frage stellte sich bereits Karin Dachs, Kulturbeauftragte der Stadt Riedenburg im Spätsommer bei einer Wanderung im Gemeindegebiet. „Wie kommen wir trotz Corona gemeinsam gut durch die im Winter anstehende dunkle Jahreszeit? Ein Spaziergang, ein gutes Essen, gemütliche Stunden gemeinsam im Kreis der Familie, der Freunde, es gibt trotz allem in dieser besonderen Zeit des Teillockdowns einmalige Momente des Glücks“, dachte Dachs und so wurde die Idee geboren: „Glücksmomente für alle schaffen - wir wollen in dieser besonderen Zeit Glücksmomente einfangen und diese auch publizieren“, so Karin Dachs. Infolgedessen lädt die Stadt Riedenburg gemeinsam mit der Kulturbeauftragten Dachs dazu ein, an einem besonderen Fotowettbewerb teilzunehmen.
Thomas Zehetbauer, Erster Bürgermeister der Stadt Riedenburg war sofort von der Aktion angetan. „Als die Stadträtin auf mich und Julia Osterrieder vom Stadtmarketingreferat zukam, waren wir gleich von der Idee begeistert. Deshalb freue ich mich, dass diese gemeinsame Aktion nun startet und umgesetzt wird. Ich hoffe auf viele Glücksmoment-Zusendungen“.

Glückliche Momente – was fällt Ihnen spontan ein?
In der ersten Runde werden bis zum 31. Dezember 2020 alle Glücksmomente aus dem Gemeindegebiet Riedenburg, gerne auch mit der dahinter verborgenen Geschichte, gesammelt. Ihr Bild schicken Sie bitte an Frau Osterrieder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nach Teilnahmeschluss werden die schönsten Einsendungen von einer Jury ausgewählt und zum Voting via Facebook und Homepage freigegeben. Die drei „Glücksmomente“ mit den meisten „Likes“ werden gekürt und dürfen sich auf Preisgelder in Höhe von insgesamt 180 € (1. Platz: 100€, 2. Platz: 50€, 3. Platz: 30€) freuen. Bitte beachten Sie die geltenden Teilnahmebedingungen auf www.riedenburg.de.

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb #Glücksmomente trotz vieler Einschränkungen
Veranstalter: Stadt Riedenburg Die Anzahl der Bilder ist auf ein Bild pro Einsender begrenzt, zudem muss das Foto aus dem Gemeindegebiet Riedenburg stammen. Bei der Einsendung sind folgende Angaben anzugeben: Vorname, Nachname Wohnort Ort der Aufnahme Optional: Titel oder Geschichte hinter der „Glücksmomentaufnahme“


Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sofern der Teilnehmer unter diesem Alter ist, bedarf es der Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Fotowettbewerbs beteiligten Personen sowie Mitarbeiter der Stadt Riedenburg. Eingereicht werden dürfen ausschließlich selbst aufgenommene Digitalfotos. Mit der Teilnahme bestätigt der Teilnehmer, dass er der Urheber des zugesandten Bildes ist und damit uneingeschränkt über die Nutzungsrechte an dem Foto verfügt. Der Teilnehmer bestätigt weiter, dass das vom ihm bereitgestellte Bild frei von Rechten dritter ist, insbesondere, dass sämtliche erkennbare abgebildeten Personen mit den genannten Nutzungen einverstanden sind und dass kein Schutzrecht Dritter durch diese Nutzung verletzt wird.

Der Teilnehmer stellt der Stadt Riedenburg gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter frei. Die Stadt Riedenburg behält sich das Recht auf Löschung von Bildbeiträgen vor, die von den thematischen Vorgaben abweichen. Dabei erfolgt keine Benachrichtigung über die Löschung. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Teilnehmer der Stadt Riedenburg ein unwiderrufliches und unbefristetes Nutzungsrecht, dass das Bild für die PR-Arbeit genutzt werden darf. Das umfasst die Möglichkeit der Veröffentlichung, der Vervielfältigung, der Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung und des Marketings, inklusiver kommerzieller Nutzung, sowie die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken unter namentlicher Nennung des Fotografens (mit Name, Vorname).
Die Gewinner werden nach Ende des Fotowettbewerbs mittels E-Mail benachrichtigt. Der Preis kann entweder persönlich abgeholt oder bei Übernahme der Portogebühren zugesendet werden.

Datenschutz:
Gemäß DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) werden personenbezogene Daten (E-Mail, Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer) im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb für maximal sechs Monate gespeichert, nach dieser Zeit werden die Daten gelöscht. Ausgenommen sind hiervon Vorname, Nachname, Ort der Aufnahme und ggf. Titel/Geschichte des Fotografen, die gemeinsam mit dem (über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zugesendeten Bild auch über die Dauer des Wettbewerbs hinaus gespeichert und veröffentlich werden. Mit der Bild-Zusendung erklärt sich der Teilnehmer mit den oben genannten Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahmebedingungen müssen zwingend mit einer Rückmeldung per E-Mail bestätigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Riedenburg, 30.11.2020




J. Osterrieder (ehemals Wiese)
Kauffrau für Tourismus und Freizeit
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtmarketing, Veranstaltungen
Stadt Riedenburg
Sankt-Anna-Platz 2
93339 Riedenburg

Rathaus, Zimmer Nr. 16, Tel.: 09442 9181-36, Vermittlung: 09442 9181-0, Fax: 09442 9181-71, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!