Bad Abbacher Kurier

Aktuell Kritisch Neutral

Veranstaltungskalender

März 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Neues aus Bad Abbach und der Region

20 bunte Jahre

Mittagsbetreuung ist eine Erfolgsgeschichte

mib1Die Mittagsbetreuung an der Grundschule Bad Abbach blickt auf 20 bunte Jahremib2 zurück und das Team nahm dies zum Anlass, das Jubiläum gebührend zu feiern. Hätten sich damals die Elternbeiräte, allen voran Thekla Kißlinger und Günter Niksch, nicht vehement gegen die vorherrschende ablehnende Meinung im Marktgemeinderat, eine solche Institution zu gründen, eingesetzt, wäre es keine Erfolgsgeschichte geworden, wie die Leiterin der Mittagsbetreuung, Jutta Lehmann, berichtet.

Ausbildung des Feuerwehrnachwuchses im Fokus

Jugendwartseminar in Bad Abbach

Feuerwehr2Die Jugendarbeit nimmt in der Freiwilligen Feuerwehr einen sehr hohen Stellenwert ein. Die Vermittlung des gemeinsamen Grundgedankens, Menschen in Not best- und schnellstmöglich zu helfen, steht in Verbindung mit einer fachlich fundierten Ausbildung und Werten wie Kameradschaft, Zusammenhalt und Teamarbeit, so Kreisbrandrat Nikolaus Höfler.

Servus und pfiat di, Richard Hueber

hueber2Gemeindebediensteter offiziell verabschiedet

Leicht gefallen ist es ihm, den alle nur den Hueber Rich nennen, nicht, in den Ruhestand zu gehen. Doch nun wurde es ernst: Bürgermeister Ludwig Wachs, Geschäftsstellenleiter Georg Brunner und Kolleginnen und Kollegen verabschiedeten ihn ganz offiziell.
Mit ein bisschen Wehmut blickt Richard Hueber auf ein arbeitsreiches Leben zurück.

Aufruf einer Bad Abbacher Bürgerin:

An Herrn Bürgermeister Wachs und den Marktgemeinderat

Der Bericht des Planungsbüros „Transver" lässt befürchten, dass die schon lange geplante Verbindungsstraße zwischen Goethe- und Goldtalstraße nun doch nicht gebaut wird. Diese Verbindungsstraße ist aus ökologischer Sicht und auch aus Sicherheitsgründen dringend erforderlich. Alle politischen Parteien haben seit Jahren diese Straße als stets wiederkehrendes Wahlversprechen im Programm.

Deshalb bitten wir eindringlich, dass im Zuge der Bebauung des Grundstücks zwischen Goethe- und Goldtalstraße die, im Bebauungsplan bereits vorgesehene Straße, verwirklicht wird.

Isolde Stangl, Bad Abbach

 

Leser des Bad Abbacher Kuriers, die den Aufruf unterstützen möchten, können sich durch nachfolgendes Formular dem Aufruf anschließen.

Weiterlesen Kommentar (0) Aufrufe: 223

Stellungnahme von Markträtin Elfriede Bürckstümmer zum Verkehrskonzept des Planungsbüros Transver

Worum geht es eigentlich?
google maps goldtalAlle Gruppierungen im Marktrat haben sich in ihren Wahlprogrammen dafür ausgesprochen, dass eine Lösung für die Verkehrsprobleme des Goldtals gefunden bzw. eine zweite Anbindung des Goldtals geschaffen werden muss.elfriede buerckstuemmer 180px

Das gesamte Goldtal hat als einzige Zufahrt den Kreisel am Ardelean, über den der gesamte Verkehr fließen musss (auch in Notfällen!). Besonders morgens und abends hat man das Gefühl, eher am Münchner Stachus zu stehen statt in einem Wohngebiet.

Das jetzt vorgestellte Gutachten des Münchner Büros Transver stellt nun fest, dass eine zweite Anbindung des Goldtals nicht sinnvoll sei und man diese überhaupt nicht brauche.

Gleichzeitig würde Bürgermeister Wachs und seine Freien Wähler am liebsten die letzte verbliebene Trasse für eine mögliche zweite Verkehrsanbindung des Goldtals als reines Baugebiet ausweisen - damit würde das Goldtal auf immer und ewig nur über den Kreisel beim Ardelean anfahrbar sein!

Hier die gesamte Stellungnahme von Elfriede Bürckstümmer:

Weiterlesen Kommentar (2) Aufrufe: 196

Tombola-Lose gekauft – Kindern geholfen

Förderkreis der Mariannhiller erzielt 4.000 Euro

MarianhillerBei der großen Jahrestombola im Kurhaus konnte der Bad Abbacher Förderkreis der Mariannhiller Mission e. V. – dank der Unterstützung von vielen Helfern, nicht nur aus den eigenen Reihen, und den Loskäufern – den stattlichen Betrag von rund 4.000 Euro erzielen.
Auch wer nicht zu den Glücklichen zählte und einen von mehreren Hundert Preisen gewann, tat dennoch mit dem Kauf der Lose ein gutes Werk. Dazu Wolfgang Hiebl vom Förderkreis: „Wir danken allen für dieses schöne Ergebnis. Der Erlös der Tombola geht heuer an die Hilfe für Straßenkinder in Ixopo, das 130 Kilometer von Durban/Südafrika entfernt liegt. Schwester Regina Bachmann von der Ordensgemeinschaft aus Mariannhill/Südafrika hat sich dort herumlungernder Kinder angenommen, die zumeist ihre Eltern durch Aids verloren haben. Ohne ihre Hilfe und die ihrer Gemeinschaft haben diese Kinder keine Unterstützung, keine Hoffnung und keine Perspektive."

Kommentar (0) Aufrufe: 92

FOREVER YOUNG

Regensburg rockt!

 

Forever Young Schriftzug klNicht einmal, nicht zweimal – nein, gleich an drei aufeinanderfolgenden Tagen lässt RegensburgSIGL AUGUSTIN 01 den Sound der Rockmusik aufleben und erinnert an seine Ursprünge. Vom 6. bis 8. März heißt es FOREVER YOUNG

Mehr Informationen erhalten Sie hier

Kommentar (0) Aufrufe: 89

Tourismus: Erneut Zuwächse in 2014

Wachstum gegen den Trend

Altmühltal RadtourEin weiterer Meilenstein ist erreicht! Sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen sind 2014 im Landkreis Kelheim deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Laut den jüngsten Veröffentlichungen des Bayerischen Landesamtes für Statistik ergibt sich bei den gewerblichen Übernachtungen mit 807.095 ein deutliches Plus von 4,9% im Vergleich zum Vorjahr. Diese gehen mit 244.820 Ankünften einher, ein Zuwachs von 2,7%. „Dass wir nun die 800.000er Marke bei den Übernachtungen überschritten haben, ist ein echter Meilenstein und ein hervorragendes Ergebnis für den Landkreis Kelheim", freut sich der Vorsitzende des Tourismusverbandes Bürgermeister Thomas Reimer. Geschäftsführer Klaus Blümlhuber ergänzt: „Während bayernweit vor allem die Städte bei den Übernachtungszahlen zulegen, wachsen wir als ländlicher Raum sogar gegen den Trend".

Kostenloses Vorsorgeangebot des Landratsamtes, Gesundheitsabteilung

Hör- und Sprachpädagogin testet Kinder am 5. März 2015

Die Gesundheitsabteilung des Landratsamtes Kelheim bietet am Donnerstag, den 5. März 2015 wieder einen kostenlosen Hör- und Sprachtest für Kinder an.

Ulrike Tiemann-Rauscher prüft, ob Kinder altersgemäß sprechen und gut hören. Bei Auffälligkeiten erhalten die Eltern Beratung und Informationen über Behandlungsmöglichkeiten. Die angebotenen Testungen werden im Dienstgebäude in der Hemauer Str. 48 a durchgeführt.

Für die Terminplanung wird um eine vorherige Anmeldung bis zum 2. März 2015 unter der Telefon Nr. 09441/207-340 in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr gebeten.

 

Heinz Müller
Pressesprecher

Kommentar (0) Aufrufe: 89

Mikrozensus 2015 im Januar gestartet

Interviewer bitten um Auskunft

Im Jahr 2015 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien ermittelt.

Erwerb von Jahreskarten für das Inselbad

Die Jahreskarten 2015 für das Inselbad sind ab sofort an der Kasse im Rathaus erhältlich

Familienjahreskarte (Eltern und deren Kinder bis 18 Jahren) 90,00 €
Jahreskarte für Erwachsene ab 18 Jahren 40,00 €
Jahreskarte für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren 20,00 €

Bei auswärtigen Kindern/Jugendlichen und Familien mit Kindern unter 18 Jahren ist das Alter durch geeignete Unterlagen (z.B. Schülerausweis, Personalausweis, Reisepass, Geburtsurkunde) nachzuweisen.

Kommentar (0) Aufrufe: 81

Veranstaltungen demnächst

Do Mär 05 @19:00 - 09:00PM
Bad Abbach im Ersten Weltkrieg
Fr Mär 06 @19:00 - 08:00PM
kath. Kirche zur Hl. Familie
Fr Mär 06 @19:30 -
FOREVER YOUNG
Sa Mär 07 @19:30 -
FOREVER YOUNG
Sa Mär 07 @20:00 - 11:00PM
Some Sing Different
So Mär 08 @19:30 -
FOREVER YOUNG
Mo Mär 09 @19:00 - 08:00PM
Montagsgespräch
Do Mär 12 @19:00 -
Informationsveranstaltung „Grüner Star“
Fr Mär 13 @20:00 - 11:00PM
voice & strings
Fr Mär 13 @20:00 -
Barbara Clear