Abbacher TurmSehr geehrte Mitbürger, liebe Marktgemeinderäte,
auch ich sehe das Klimaschutzziel von Paris 2015 als ein ehrgeiziges Ziel.
Hierzu muss bis 2040 die gesamte Energieversorgung, d.h. Strom, Wärme und Verkehr vollständig auf erneuerbare Energien umgestellt werden. Ich würde gerne wissen, in wie weit sich die Marktgemeinderäte aus Bad Abbach und auch die Bürger sich dieses Themas annehmen möchten? Auch aufgrund einer Aussage des 2. Bürgermeisters in der Vergangenheit, dass Bad Abbach in diesem Bereich kein Vorbild sein muss, stellt sich mir die Frage, in wie weit sich der CO2-Ausstoß in der Gemeinde Bad Abbach entwickelt hat? Ich persönlich kann mir eine Steigerung um 10% nicht vorstellen, da es seit 1990 in der Bundesrepublik/EU eine CO2 Reduzierung gab. Desweiteren wird u.a. durch den bereits betrieben PV-Ausbau und durch das neue Block-Kraft-Heizwerk der Kaisertherme sicherlich CO2 eingespart.
SeniorenWohnen veröffentlicht Sinnes-Buch über Alltag und Aktivierung. Fachkräfte sind Autoren.
JanischWie im SeniorenWohnen Lugerweg pflegebedürftige Menschen aktiviert, mobilisiert und verwöhnt werden, zeigt das aktuell erschienene „Sinnes-Buch“. Mit leckeren Smoothies, selbergemachtem Eis, Barfuß-Rundgängen, Musikstunden und Fühlkästen wecken die Pflegenden alle Sinne ihrer Schützlinge. Für mobile Senioren sind Sinnes-Spaziergänge genauso dabei, wie Massagen und Dufttherapie für bettlägerige Menschen. Auch zu Bewohnern mit Demenz lässt sich über die fünf Sinne – sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken – wunderbar Verbindung aufbauen.
Foto 2 kurze Figur2„Welt der wunderbaren Melodien“ mit Edward Simoni
Ein Konzerterlebnis, das die Sinne berührt, verspricht der Auftritt von Edward Simoni am Sonntag, 11. Dezember, im Kursaal von Bad Abbach. Beginn ist um 16:00 Uhr.
In seinem speziellen Solo-Konzertprogramm „Welt der wunderbaren Melodien“ zeigt Edward Simoni eindrucksvoll die Vielseitigkeit und das breite Spektrum seines Könnens: Ganz egal, ob klassische Werke von Bach, Beethoven oder Mozart, aber auch populäre Melodien und seine eigenen Kompositionen, die um die Welt gingen, auf einzigartige Art und Weise inszeniert im typischen Simoni-Sound.
Schultur5Christine Eixenberger gastierte mit ihrem Kabarettprogramm „Lernbelästigung“ in Bad Abbach
Mit Unterstützung der Angrüner-Stiftung konnte Christine Eixenberger im Rahmen der „Schultur-Aktion“ mit ihrem aktuellen Kabarettprogramm „Lernbelästigung“ nach Bad Abbach geholt werden. Der neue Stern am bayerischen Kabaretthimmel überzeugte im vollbesetzten Kursaal voll und ganz.
Rechtzeitig zur Weihnachtsfeier anmelden
Seniorenweihnacht3
Am Dienstag, 06. Dezember 2016, findet um 14:00 Uhr im Kurhaus Bad Abbach die Seniorenweihnachtsfeier des Marktes Bad Abbach statt. Alle Seniorinnen und Senioren der Großgemeinde Bad Abbach sind hierzu herzlich eingeladen. Man sollte sich bis spätestens 28. November 2016 bei Ingrid Fritsch, Tel. 09405 / 9590-20, anmelden.
Ein Bustransfer wird auch in diesem Jahr wieder angeboten.
Busabfahrtszeiten:
Willi Knapp zur Sitzung des Abbacher Umweltausschusses vom 11. Oktober 2016:
Knapp
Weil ich als Zuhörer den Eindruck gewonnen habe, dass die Mitglieder des Ausschusses wenig mit dem Thema Klimaschutz anfangen konnten, will ich heute ein paar aufklärende Fakten nachliefern:
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Abbach ist für den Notfall gerüstet
Feuerwehr6
Die Leistungsprüfungen bei den Feuerwehren dienen der Vertiefung und dem Erhalt der Kenntnisse eines Löscheinsatzes. Ein Löscheinsatz muss dabei so geordnet und fehlerfrei wie möglich ablaufen. Die benötigte Zeit für die gestellten Aufgaben ist zwar auch wichtig, es geht aber nicht um „Rekordzeiten“, sondern vor allem um den geordneten Ablauf des Einsatzes einer Löschtruppe und die fehlerfreie Ausführung.
Informationsveranstaltung der Tennet in Bad Abbach
Tennet2
Für etwas Aufregung in der Bevölkerung sorgte in Bad Abbach die Nachricht, dass die Tennet TSO GmbH den Bau einer Erdkabeltrasse von Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt bis Ohu bei Landshut in Niederbayern plant und diese Trasse auch Gemeindeteile tangieren könnte. Deshalb stellte die Tennet im Rahmen einer Erstinformationsveranstaltung den möglicherweise betroffenen Bürgern der Orte, an denen die Stromtrasse vorbeiführen könnte, im Kurhaus Planungsentwürfe vor und stand dazu Rede und Antwort.
Im Wild- und Freizeitpark Höllohe verbrachten alle ein paar entspannte Stunden
IMG 0526
Bei herrlichem Oktoberwetter lud Bündnis 90/Die Grünen die Flüchtlingsfamilien von Bad Abbach wieder zu einem Ausflug in den Wild- und Freizeitpark Höllohe bei Teublitz ein.
Dank der wiederholten Unterstützung des Busunternehmens Sammüller und der Einnahmen beim diesjährigen Flohmarkt konnte die Fahrt zum zweiten Mal durchgeführt werden und war wieder ein voller Erfolg. Der Bus war gefüllt bis auf den letzten Platz und neben den Erwachsenen waren vom Kleinkind bis zum Jugendlichen alle Altersgruppen vertreten.
Winteräpfel von der Streuobstwiese wurden geerntet
Bund
Auf einer Streuobstwiese in Bad Abbach stehen Apfelbäume der Sorten Winterrambur, auch Jägerapfel genannt, und der „Schöne von Boskoop“, im Volksmund nur als Boskoop bekannt. Diese Apfelsorten sind ideale Winteräpfel. Sie eignen sich gut zur Lagerung und zur Entsaftung.
Ehrenamt12Michael Brombierstäudl und Werner Stahl aus Bad Abbach erhielten das Ehrenzeichen
Landrat Dr. Hubert Faltermeier nahm die Auszeichnung vor
In einer Feierstunde händigte Landrat Dr. Hubert Faltermeier verdienten Landkreisbewohnern im Beisein der einzelnen Bürgermeister und der engsten Familienangehörigen, Freunde und Bekannte das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern aus.