Trunkenheit im Verkehr

Siegenburg: Unter Drogeneinfluss in Kontrolle gefahren
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 24.03.2024, gegen 16:00 Uhr, wurde ein 25- Jähriger aus dem Landkreis Kelheim mit seinem dreirädrigen Kleinkraftrad in der Färbergasse zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Bei einer genaueren Kontrolle wurde zusätzlich festgestellt, dass sein Versicherungskennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. Daher bestand kein Versicherungsschutz für das Fahrzeug. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Im Anschluss wurde ein Blutentnahme durchgeführt. Es wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Urkundenfälschung ermittelt.
 

Sachbeschädigung

Kirchdorf: Scheibe von Pkw eingeschlagen
In der Nacht vom 23.03.2024 auf den 24.03.2024 hat ein bislang unbekannter Täter die Heckscheibe eines in der Eschenstraße geparkten Pkw eingeschlagen. Als der 40- jährige Geschädigte, aus dem Landkreis Kelheim, den Schaden bemerkte, verständigte er die Polizei. Hinweise zum Täter gibt es bislang keine. Der Sachschaden wird auf ca. 1000€ geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 entgegen.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Bad Abbach, Römerstraße (Lkr. Kelheim): Ein unbekannter Täter hat eine Warnbake, welche zur Absicherung eines beschädigten Kanaldeckels aufgestellt wurde, entfernt.
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 22.03.2024 um 23:05 Uhr befuhr eine Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw die Römerstraße in Bad Abbach. Hierbei überfuhr die Dame mit ihrem Pkw zwei mobile Halterungen für Verkehrszeichen und stieß anschließend mit dem rechten Vorderreifen gegen die Bordsteinkante. An ihrem Pkw platzte der rechte Vorderreifen und die Felge wurde beschädigt. Die Bordsteinkante wurde hierbei auch leicht beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Ein unbekannter Täter hat im Vorfeld eine Warnbake, welche in der mobilen Halterung eingesetzt war, entfernt und in den nahegelegenen Straßengraben geworfen. Die Warnbake mit den mobilen Halterungen war zur Absicherung eines beschädigten Kanaldeckels vom Bauhof aufgestellt worden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 23.03.2024, gegen 13:55 Uhr, bog eine 85-jährige aus dem Landkreis München mit ihrem Pkw von Neukirchen kommend nach links auf die B301 ein. Hierbei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw einer 44-jährigen aus dem Landkreis Kelheim, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Pkws kam.
Der vorfahrtsberechtigte Pkw wurde aufgrund des Zusammenstoßes auf einen in dem Kreuzungsbereich wartenden Pkw einer 23-jährigen aus dem Landkreis Kelheim aufgeschoben. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ungefähr 30.000 Euro geschätzt.
 
 
 
Andreas Buchstaller
Polizeiobermeister
Polizeiinspektion Mainburg
Wach- und Streifenbeamter

Verkehrsunfallfluchten

Abensberg (Lkrs. Kelheim):
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Zwischen dem 20.03.2024 gegen 22:00 Uhr und dem 21.03.2024 gegen 13:00 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Täter in der Goethestraße auf der Höhe der Hausnummer 4 gegen einen Gartenzaun. Der Gartenzaun wurde hierbei beschädigt. Der Täter entfernte sich anschließend ohne einen Personalienaustausch möglich zu machen. Welches Fahrzeug er hierbei verwendete ist bislang nicht bekannt.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Nummer 09441/50420 zu melden.
 
Neustadt a. d. Donau (Lkrs. Kelheim):
Am 22.03.2024 um 15:30 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw auf dem Parkplatz des Kauflands im Gewerbepark in Neustadt a.d. Donau. Als sie gegen 16:30 Uhr zum Auto zurück kam, stellte sie fest, dass jemand dagegen gefahren war und dadurch ein Schaden an der rechten hinteren Seite entstand. Der unbekannte Täter hinterließ keine Personalien und informierte nicht die Polizei. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Nummer 09441/50420 zu melden.
 
 
 
Krause
Polizeikommissarin
Polizeiinspektion Kelheim

Straßenverkehrsgesetz

Mainburg, Lindkirchen: Alkoholisiert mit E-Scooter unterwegs
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 21.03.2024, gegen 23:00 Uhr, wurde ein 40- Jähriger aus dem Landkreis Kelheim mit seinem E-Scooter in der Lindkirchener Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellten die Beamten alkoholtypische Auffälligkeiten fest. Diesen Verdacht bestätigte ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest. Der Wert lag im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Daher wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt.
 

Verkehrsunfall

Mainburg: Mit E-Scooter gestürzt
Am 21.03.2024, gegen 14:20 Uhr, befuhr ein 15- Jähriger aus Mainburg mit seinem E-Scooter den Griesplatz, kam auf regennasser Fahrbahn in Schlingern und stürzte. Durch den Aufprall auf den Asphalt wurde er leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der E-Scooter wurde nicht beschädigt. Den genauen Unfallhergang müssen die Ermittlungen klären.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Verkehrsunfall

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 20.03.2024, gegen 18:20 Uhr, befuhr ein 73- Jähriger aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Pkw die Ortverbindungstraße zwischen Auerkofen und Rachertshofen in Richtung Auerkofen, als ihm ein 71- Jähriger aus dem Landkreis Landshut mit seinem Pkw entgegen kam. Beim aneinander Vorbeifahren touchierten sich beide Außenspiegel und wurden dadurch beschädigt. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Den genauen Unfallhergang müssen die Ermittlungen ergeben.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Fahrraddiebstahl

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim) Diebstahl eines Fahrrads
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 18.03.2024 zwischen 13:00 und 16:00 Uhr stellte die Geschädigte ihr Fahrrad in der Raiffeisenstraße 19 in Bad Abbach bei den Fahrradständern der Bavaria Apotheke ab. Dieses wurde von einem bislang unbekannten Täter gestohlen.
Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike von Stadler.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Nummer 09441/50420 zu melden.

Verkehrsunfall

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Montag, 18.03.2024, zwischen 12:30 Uhr und 15:40 Uhr parkte ein 21-jähriger Landkreisbewohner seinen Pkw auf dem Parkplatz der Kelheimer Berufsschule in der Schützenstraße. Bei seiner Rückkehr musste er feststellen, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen sein Fahrzeug gestoßen ist und sich von der Unfallstelle entfernte, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Am Pkw des 21-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.
Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

Pflichtversicherungsgesetz

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 17.03.2024, gegen 17:30 Uhr, wurde ein 17- Jähriger aus Mainburg mit seinem E-Scooter in der Köglmühle zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Grund der Anhaltung war das Fehlen des vorgeschriebenen Versicherungskennzeichens. Auch während der Kontrolle konnte der Fahrer keinen Versicherungsnachweis erbringen. Daher wurde die Weiterfahrt unterbunden. Es wird wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Pressebeauftragter

Elektroscooter ohne Zulassung und Versicherung

Mainburg: 52-jähriger gerät ohne Versicherungsschutz und Zulassung in Polizeikontrolle
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 16.03.2024, gegen 15:21 Uhr, wurde der Fahrer eines Elektroscooters auf der Ebrantshauser Straße eine Kontrolle unterzogen, da an dem Fahrzeug augenscheinlich kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei näherer in Augenscheinnahme des Scooters zeigte sich, dass dieser in Deutschland keine Straßenzulassung besitzt. Ein Versicherungskennzeichen war verbotswidrig an der Lenkerstange angebracht, jedoch nicht für das Fahrzeug ausgegeben. Die Weiterfahrt des 52-jährigen Mannes wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Samstag, den 16.03.2024, gegen 23:41 Uhr konnte auf einer Veranstaltung im Mühlweg durch eine aufmerksame 29-Jährige Landkreisbewohnerin ein Diebstahl verhindert werden, da sie einen 41-Jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen ansprach, welcher eine Handtasche durchschaute und bereits einen Gegenstand in der Hand hatte. Anschließend entfernte sich der 41-Jährige und ließ die Handtasche zurück.
Hierdurch entstand kein Beuteschaden.
Ermittlungen wegen eines versuchten Diebstahls wurden eingeleitet.
  
 
 
Steffen Heppenheimer
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Kelheim
stellv. Dienstgruppenleiter
Google Analytics Alternative